Ausflugtips

Willkommen in Český Krumlov

Herzlich willkommen in Český Krumlov, die Perle von Südböhmen, die Sie mit ihrer Historie, mittelalterlichen Gässchen, geheimnisvollen Örtern oder Geschichten, romantischen Winkeln und malerischen Giebel der Bürgerhäuser bezaubert. In der Stadt finden Sie viele gemütlichen Cafés und sogar mittelalterliche Kneipen! Es handelt sich um eine Stadt mit einzigartiger Atmosphäre, die schon seit 1992 auf der Liste von UNESCO Sehenswürdigkeiten eingetragen ist.

Český Krumlov

Český Krumlov, eine magische mittelalterliche Stadt, die sich in dem Mäander von dem Fluss Vltava befindet. Das historische Stadtzentrum, bei der UNESCO Liste eingetragen, ist von krummen Gässchen gebildet, die von Häuser aus der Zeit der Gotik, Renaissance und Barock gerahmt sind. Dem Felsen über dem Fluss dominiert ein Schloss - das zweite größte Baudenkmal nach der Prager Burg. Übersichtliche Informationen und aktuelle Kultur Tipps bieten die offiziellen Webseiten an.

Staatliche Burg und Schloss Český Krumlov

Die staatliche Burg und das Schloss Český Krumlov (Böhmisch Krumau/ Krumau) gehört, durch das architektonische Niveau, kulturelle Tradition und Ausmaße zu den bedeutendsten Baudenkmälern Mitteleuropas. Die ursprünglich gotische Burg aus dem 13. Jahrhundert wurde im 14. Jh. erweitert und im 16. Jh. im Renaissancestil umgebaut. Im 17. und 18. Jh. wurden Barock- und Rokokoumbauten durchgeführt.

Das Schlosstheater in Český Krumlov

Das Barocktheater auf dem Schloss in Český Krumlov repräsentiert eine ausgereifte Barockszene. Es geht um eines der besterhaltenen Barocktheater der Welt, in dessen Fundus sich das erhalten gebliebene ursprüngliche Gebäude, der Zuschauerraum, der Orchesterraum, die Bühne, die Bühnentechnik, Kulissen, Libretti, Kostüme usw. befinden.

Kirche St. Veit

Architektonisches Juwel, mit einem neugotischen achteckigen Turm wurde zur zweiten Dominante von Český Krumlov. Die Kirche wird gelegentlich als Veranstaltungsort für Konzerte der klassischen Musik benutzt. St. Vitus ist ein dreischiffiges gotisches Bauwerk aus der Periode 1407 - 1439. Die Kirche wurde jedoch auf den Fundamenten eines älteren Gebäudes aus 1309 gebaut. Im 17. und 18. Jahrhundert wurde die Kirche erweitert und modifiziert. Das gotische Portal stammt aus dem Jahr 1410.

Klöster Český Krumlov

Drei neu renovierten mittelalterlichen Klöster, die nicht nur historisch mit Schloss verbunden sind, locken die breite Öffentlichkeit, vor allem Familien, Jugendliche und Kinder an. In den revitalisierten Klöstern finden interessante Ausstellungen statt, zum Beispiel über Handwerk, Alchemie, weiter gibt es interaktive Ausstellungen und Nachbildungen von seltenen Exponaten wie die Statue der Madonna von Krumlov.

Synagoge Český Krumlov

Im Jahre 1945 diente sie als interkonfessionelle christliche Kirche für die Soldaten der amerikanischen Armee, woran unter anderem die an der Wand des Gebetsaals ausgestellte Armeewappen erinnern. Zwischen den Jahren 1945 und 1968 wurde die Synagoge von der Tschechoslowakischen Hussitenkirche benutzt. Zurzeit wird das Gebäude nicht genützt.

Gartenatelier von Egon Schiele

Haus auf einem terrassierten Hang wurde während der neoklassischen Bauboom um 1800 gebaut. Im Jahr 1911 baute,lebte und arbeitete in diesem Haus Maler Egon Schiele (1890-1918). Kommen Sie und genießen Sie einen Kaffee auf der Terrasse in der Arbeitsumgebung der künstlerischen Suiten,  und schauen Sie sich die Kunstwerke der gegenwärtigen Künstler in der inspirierenden Ambiente des Studios ", 100 Jahre nach Schiele".

Regionalmuseum in Český Krumlov

Das Regionalmuseum verwaltet zurzeit 22 000 registrierte Posten des Sammlungsfonds, d.h. gleichsam 34 000 Sammlungsgegenstände. Die Museumsbibliothek enthält an die 5000 Büchereinheiten, davon mehr als 1/5 vom Sammlungscharakter.

Burgmuseum

Unternehmen Sie eine Zeitreise! Das neue Burgmuseum lädt sie in die Zeiten der Herren von Krumlov, Rosenberg und anderer bedeutender Adeliger ein, die im Laufe der Zeit ihren Sitz in Český Krumlov hatten und das Aussehen von Český Krumlov geändert haben. Zu sehen gibt es hier eine große Menge der wertvollen Exponate aus dem Schlossdepositär, im Kinematograph haben Sie die Gelegenheit, sich die Filme von dem Anfang des 20. Jh. anzusehen.

Museum Fotoatelier Seidel

Ein einzigartiger Ort, wo im 19. Jahrhundert die Tradition der Fotografie, ein Ort, wo die Zeit stehen geblieben ist. Experten und Laien können sich hier mit den einzigartigen fotografischen Arbeiten von Josef Seidel und von seinem Sohn Francis, die fast 140.000 Glasplatten und Zelluloidnegative umfassen, vertraut machen .

Moldavitmuseum

Moldaviten sind eine Weltrarität unter Edelsteinen. Kommen Sie her um sich eine schöne Sammlung von verschiedenen Einlagen anzuschauen und auf unterhaltsame Art und Weise interessante Informationen zu erfahren. Die Exposition ist als interaktives Spiel erstellt, die Sie durch die gesamte Geschichte nehmen wird - von den Kollisionen der Planeten und Asteroiden durch ein großes Aussterben von Tieren zur Entstehung der Moldaviten und ihre Eigenschaften bis wie sie in Schmuck verwenden werden.

Marionettenmuseum

Komplette barocken Puppentheater, mit barock Maschinen und gelegentlichen Marionettenvorstellungen für Gruppen und zwar die Marionette-Oper Don Giovanni, Zauberflöte, Barock-Oper Orfeo ed Euridice.

Puppen Museum - Märchenhaus

Sie können sich mehr als 300 Puppen in dem Puppenmuseum ansehen, die von den Puppenspielern gleichzeitig erzeugt werden. Sie können hier Marionetten wie Drachen und Ritter, Zwerge, Diebe und viele andere finden.

Museum der Tortur und Folteranlagen

In den neu rekonstruierten Kellerräumen unter dem Rathaus am Hauptplatz Svornosti 1 in Český Krumlov befindet sich eine einzigartige Exposition der Tortur und Folteranlage.

Wax Museum

In einem Renaissance-Haus im malerischen Zentrum von Cesky Krumlov kann man z. b. Kaiser Rudolf II, Herren von Rosenberg, Johannes Paul II., Vaclav Havel und Mick Jagger treffen. Das Wax Museum bietet einen Raum von 600 m² wo man Persönlichkeiten der tschechischen Geschichte und der heutigen Zeit sehen kann.

Schlossschmiede

Letztes Jahr geöffnete Exposition von der Schloss-Schmiedewerkstatt, die ursprünglich aus dem Jahr 1654 stammt. Sie können nicht nur persönlich versuchen die Hitze der Schmiede hier zu spüren aber auch interessante Fakten über die Geschichte der Schmied Handwerk erfahren.

Apotheka cafe bar

Das Hotel liegt im historischen Zentrum der Stad. Das Gebäude diente ursprünglich als das alte Rathaus. Dann gab es die Burg Apotheke, wo seine Zeit Mgr Kelly servierte. Damit hat sich der Name der Bar inspirieren lassen. Die Bar bietet eine angenehme familiäre Atmosphäre mit einem professionellen Service an. Hier bekommen Sie Mischgetränke je nachStimmung und Sternenkonstellationen.

City Lounge Club

City Lounge ist ein neues Bar und Tanzklub Konzept im Herzen von Krumau. Der Club befindet sich in einer Entwicklungsstadtbefestigung aus dem 13. Jahrhundert in der Nähe von Egon-Schiele-Zentrum. Dem Haupteingang dominiert ein Befestigungsturm. Der Club wurde im Juni 2012 eröffnet und ist beliebt vor allem dank seiner Lage, seines professionellen Service und attraktiven Programms und einer breiten Palette von DJs und Getränken.

MUSIK & COCKTAIL BAR

Musik& Cocktail Bar ist ein Teil des Hotelgebäudes Goldener Engel. Sie bietet eine breite Auswahl an Spirituosen, vor allem Malt Whisky und Premium-Rums an. Das Highlight der Musik & Cocktail Bar sind erstklassige Cocktails, die ausschließlich von Premium-Produkten und frischen Fruchtsäften zubereitet werden.

Schloss Hluboká nad Vltavou

Ein von den meist gesuchten Schlössern der Tschechischen Republik, das Schloss Hluboká erhebt sich auf dem nördlichen Rand der Budějovice Teichbecken, auf dem steilen Vorsprung über dem Vltava Fluss. Die ursprüngliche Burg Hluboká wurde von dem böhmischen König Přemysl Otakar II. zusammen mit der Stadt České Budějovice in dem 13. Jahrhundert gegründet. Das heutige neugotische Aussehen aus dem Jahre 1871 hat das Geschlecht Schwarzenberg der Burg gegeben. Das gegenwärtige Aussehen bekam Hluboká unter der Herrschaft von Jan Adolf II. Schwarzenberg bekommen.  In der Nähe von dem Schloss breitet sich ein Schlosspark in dem Englischen Stil aus. In der ursprünglichen Reithalle sind heutzutage die Sammlungen von der Alš Südböhmischen Galerie installiert. Ein Teil des Geländes gehört zu dem Jagdschloss Ohrada mit einem Forstwesen Museum und einem Zoo.

Třeboň

Die Kurstadt Třeboň liegt auf dem Ufer von dem größtem Teich Svět. In dem Zentrum von dem Denkmalschutzgebiet der Stadt befindet sich ein langer Platz mit einem Rathaus und einer Reihe von Stadthäuser. Von der Stadtbefestigung haben sich Bastionen erhalten. Es gibt hier ein Schloss mit einem großen Park.

Rožmberk (Rosenberg)

Die Burg, die von der Hälfte des 13. Jahrhunderts stammt, gehört zu den ältesten Burgen von Vítkovci. Es handelt sich um einen Komplex von zwei Burgen von Rosenbergen. Innen befindet sich ein Museum, für die Öffentlichkeit zugänglich, wo heutzutage wertvolle Sammlungen von Bilder, Waffen und Glas ausgestellt sind. In dem Rosenberg Saal hängt das Porträt von der Weißen Frau, die Perchta von Rosenberg, die hier nach einer Legende erscheint.

Vyšší Brod

Zisterzienser Kloster Vyšší Brod ist eine wertvolle Perle von der gotischen Architektur, die die Ströme von dem Vltava Fluss auf das Ufer in der Mitte von den dichten Šumava Wälder ausgeschwommen haben. Die Besucher können von außen sowie von innen einen außergewöhnlich erhaltenen gotischen Kern von dem Kloster bewundern und zugleich auch die klassizistischen Gebäude, wo man auch das Museum von der Tschechischen Post besuchen kann.

Zlatá Koruna

Die Gründung von dem Goldenkrohn Konvent hängt zusammen mit der Mühe Herrn Přemysl Otakar II. um einen festen Punkt auf dem Rand von der Domäne von Vítkovci zu schaffen. Zu dem neuen Konvent hat er eine von seinen größten Wertsachen geschenkt, und zwar den Dorn von der Dornenkrone des Jesus, welchen er von Skt. Ludvík IX. bekommen hat.  Nach dieser Reliquie nennt sich dieser Lokalität Sancta Corona.

Holašovice

Holašovice ist ohne Zweifel das berühmteste Dorf im Bauernbarockstil. Das Dorf gehört zu den Denkmälern von UNESCO. Der größte Vorteil ist die Sauberkeit des Stils in diesem Dorf.  Auf dem Dorfplatz gibt es keinen Neubau. Ein spezifisches Zeichen von dem Holašovice Stil sind gerade Pforten über Toren und meistens nicht so reiche Formierung der Giebel.

Lipno

Lipno Region ist eine unikale Verbindung von einer wunderschönen, wilden und unberührten Natur mit einer Menge von historischen und technischen Denkmäler, mit einer breiten Auswahl an Sport- und kulturellen Aktivitäten für Sommer und für Winter sowie an zusätzlichen Dienstleistungen.

Aussichtsturm auf dem Berg Kleť

Kleť (deutsch Schöninger) ist mit einer Höhe von 1083 m ü.dM  der höchste Berg vom Blanský Wald, der einen Teil der Böhmerwald darstellt. Der Berg liegt 6 km nördlich von Cesky Krumlov und 18 km südwestlich von der tschechischen Budweis entfernt. An der Spitze befindet sich der älteste Steinaussichtsturm in Böhmen - Joseph Turm und Holzhaus mit Restaurant, als Kulturdenkmal geschützt - Terezino Hütte.

Diese Webseite verwendet Cookies zur Gewährleistung der Diensleistungen, zur Besuchserfahrung im Bezug auf unsere Webseite und um unseren Nutzern auf sie zugeschnittene Werbung zu bieten. Mit der Nutzung dieser Webseite sind Sie damit einverstanden.

Einverstanden